Chang's Kommentar

Liquid Mind Musik

Die Musik von Chuck Wild (Liquid Mind) begleitet mich seit mehr als 10 Jahren und ich höre sie fast jeden Tag. Ich habe Chuck zum ersten Mal auf youtube entdeckt, als ich auf der Suche nach Inspiration für eigene Kompositionen war. Seine Musik wirkt auf mich wunderbar entspannend. So habe ich schließlich aufgehört zu suchen oder versucht ähnliche Musik zu komponieren. Chucks Musik war und ist genau das, was ich brauche und was mir gut tut. Sie ist ein Teil meines Lebens geworden.

Vielen Freunden habe ich diese Musik bereits empfohlen und eine der häufigsten Rückmeldungen ist, ''Das erwärmt wirklich mein Herz!''

Ich habe die Ehre mit Chuck auf Facebook befreundet zu sein und habe sogar die Erlaubnis von ihm und seiner Plattenfirma bekommen, einen seiner Tracks in Lenas geführte Meditation zu integrieren.
Ich kann jedem seine Musik wärmstens empfehlen. Die Klänge sind wie kostbare Edelsteine in unserer Zeit.

Weiter unten finden Sie einige Informationen über Chuck und sein Album. Sie können einem Link folgen, um entweder zu streamen oder ein paar Tracks kostenlos herunterzuladen.
Atmen Sie tief ein, entspannen Sie sich. Genießen Sie einen der Tracks aus dem flüssigen Geist.

Chuck Wild

Liquid Mind® ist der Name des Komponisten, Produzenten und Emmy®-nominierten Songwriters Chuck Wild aus Los Angeles. Seine meistverkauften Downtempo- und Chill-Out-Alben sind beständig in den Billboard-Verkaufscharts vertreten und erreichten mehrmals Platz 1 der New-Age-Charts von iTunes USA. Es gibt nur wenige Komponisten, die soviel Liebe zur Langsamkeit in ihre Musik einfließen lassen. Dabei schöpft Wild Chuck aus den unterschiedlichsten Genre, von Klassik bis Pop. Die Vielfalt der Musik wie von Beethoven und Brian Eno, Bartok und Rachmaninoff, Bach, Chopin und Fauré, Duruflé und Brahms machen seine Musik unverwechselbar.

Frühe Live- und Studioerfahrungen mit der Capitol Records Gruppe Missing Persons, sowie Studioarbeit mit Frank Zappa, Michael Jackson und vielen anderen haben Chuck geholfen hohe Produktionswerte zu entwickeln. Die vielen Studiostunden, die er im Laufe der Jahre mit dem fünffachen Grammy-Gewinner Bruce Swedien und dem berühmten Produzenten Ken Scott verbrachte, inspirierten Chuck dazu, einzigartige und subtile Abstufungen von Klang und Gefühl in seiner Musik zu erkunden. Im November 2005 hielt Chuck einen Vortrag auf der American Music Therapy Conference über die Verwendung von langsamer Musik zur Entspannung bei Angstzuständen. Liquid Mind VII: Reflection gewann den Coalition of Visionary Resources Award für das beste Meditations-/Heilmusikalbum des Jahres 2005.

Chucks Karriere erstreckt sich über 48 Jahre. Von 1972 bis heute entstanden 125 Songs und Kompositionen, die in TV, Filmen und Musikalben veröffentlicht wurden. Er wurde 1987 von Warner/Chappell Music und Lorimar Telepictures als angestellter Songwriter unter Vertrag genommen.

Am 12. November 2009 erhielt Chuck auf der Jahreskonferenz in San Diego (Kalifornien), einen speziellen President's Award von Barbara Wheeler, der Präsidentin der American Music Therapy Association.
Chuck ist im Beirat von Dream A World Education, einer bahnbrechenden Non-Profit-Organisation, die jungen Kindern in unterversorgten und unterprivilegierten Gemeinden Kunst näher bringt und ihnen Erfahrungen in Tanz, Musik, Malerei, Schreiben, Sprechen und Schauspielerei vermittelt.

The Pointer Sisters, Tommy Page, Timothy Leary, Wink, Jennifer Rush, Thelma Houston, Glenn Medeiros und Philip Bailey sind nur einige der Künstler, die seine Songs aufgenommen haben. Wild komponierte zusammen mit Michael Hoenig die Musik für die mit einem Emmy® ausgezeichnete ABC-TV-Serie Max Headroom. 1992 wurde seine erste Komposition für zwei Klaviere „ Los Angeles Fantasy“ von Zita Carno und Gloria Cheng im Bing Theater in Los Angeles uraufgeführt. Im selben Jahr war Wild Mitkomponist des mit dem Academy Award™ ausgezeichneten Films „The Panama Deception“. 1989 war er Co-Autor (mit Marti Sharron) des Songs "You're My One and Only", einem #1-Hit in Europa für Jennifer Rush. In den letzten zwanzig Jahren hat Chuck seine Studioerfahrungen für Projekte mit Michael Jackson, Paula Abdul, Missing Persons, Philip Bailey, Frank Zappa und vielen anderen Künstlern zur Verfügung gestellt.

Missing Persons Live circa
1982

Chuck Wild
1983

Über Musiktherapie und beruhigende Musik

Die American Music Therapy Association erklärt, dass ein Musiktherapeut ein etablierter Gesundheitsberuf ist. Musik wird eingesetzt, um körperliche, emotionale, kognitive und soziale Bedürfnisse von Menschen aller Altersgruppen anzusprechen und zu erfüllen. Besonders empfänglich für den therapeutischen Einsatz von ruhiger Musik sind Menschen mit Behinderung.

Musiktherapeutische Interventionen können sein,

  • das Wohlbefinden zu fördern
  • Stress zu bewältigen
  • Schmerzen zu lindern
  • Gefühle ausdrücken
  • Verbesserung des Gedächtnisses
  • Kommunikation verbessern
  • Förderung der körperlichen Rehabilitation

Sedative Musik

"Sedative Musik" (im Gegensatz zu "stimulierender" Musik) ist ein Begriff, der von Musiktherapeuten verwendet wird, um Musik zu beschreiben. Sie versetzt den Hörer in die Lage tief zu entspannen oder zu beruhigen. Basierend auf dem unaufgeforderten Feedback von Tausenden von Zuhörern in den letzten zehn Jahren scheint Liquid Mind® tatsächlich diese Wirkung zu erreichen. Sie wird deshalb von Medizinern in vielen verschiedenen Heilbereichen eingesetzt. Ich erhebe zwar keinen wissenschaftlichen Anspruch auf meine Musik, aber das Feedback der Hörer ist beachtlich.