Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1.) Einzelsitzungen:
Bei kurzfristiger Absage einer Einzelsitzung (Yoga, Massagen, etc.), dass heißt Absage des vereinbarten Termins später als 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin, wird die Hälfte des Sitzungspreises fällig. Bei Absage des vereinbarten Termins < 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin oder bei Nichterscheinen zum Termin wird der gesamte Sitzungspreis fällig.

2.) Lotus Licht haftet nicht für Gesundheitsschäden, die die Kursteilnehmer aufgrund der Teilnahme der angebotenen Kurse erleiden und für selbst verschuldete Unfälle. Die Kursteilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko. Der Kursteilnehmer verzichtet auf jeglichen Schadensanspruch an die Kursleiter/in.

3.) Lotus Licht haftet nicht für mitgebrachte Wertgegenstände.

4.) Lotus Licht behält sich vor, das Kursangebot in zumutbarer Weise zu ändern. Dies gilt insbesondere für kurzfristige Krankheitsfälle, ohne dass dadurch die Zahlungsbedingungen berührt werden. Lotus Licht sorgt für fachgemäßen Unterricht. Es besteht kein Anspruch, dass der Kurs von einem speziellen Kursleiter abgehalten wird. Ebenso ist die ersatzlose Streichung von Lehrgängen bei zu geringer Teilnehmerzahl oder Krankheit bzw. Ausfall der Referenten vorbehalten. Lotus Licht haftet nicht für Schadensersatz wegen Nichterfüllung oder für sonstige Schäden, die durch die Absage eines Lehrganges, einzelner Termine oder einen Referentenwechsel entstehen.

5.) Bedingungen für Seminare und Workshops:
Mit der Anmeldung werden folgende Teilnahmebedingungen anerkannt:

  • Die Anmeldung kann schriftlich oder per E-Mail erfolgen. Der Platz im Seminar / Workshop ist verbindlich reserviert, wenn die Annahme der Anmeldung schriftlich oder in elektronischer Form (per E-Mail) bestätigt wurde.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
    Die Kursgebühr muss binnen 14 Tagen ab Rechnungsdatum auf das angegebene Konto überwiesen werden. Erst mit Eingang der Zahlung ist der Seminarplatz fest reserviert.
  • Bei Rücktritt bei weniger als 2 Wochen bis zum Seminarbeginn sind 50% der Kursgebühr fällig. Bei Rücktritt unter 5 Tagen vor Seminarbeginn sind 100% der Seminargebühr fällig. Die Lehrgangsgebühren sind auch dann in voller Höhe zu entrichten, wenn der Kunde auf Grund Urlaubs, berufsbedingter Gründe, Krankheit oder aufgrund von Umständen, die der Kunde selbst beeinflussen kann, nicht im Stande ist, an dem Lehrgang teilzunehmen.
  • Zahlt der Kunde die Lehrgangsgebühr nicht rechtzeitig oder nimmt er am Lehrgang nicht teil, so bleibt die Zahlungspflicht des Kunden für den gebuchten Lehrgang dennoch in voller Höhe bestehen.
  • Umbuchung und Stornierung bedürfen in jedem Fall der Schriftform und erhalten rechtliche Gültigkeit erst durch unsere Rückbestätigung. Umbuchung auf einen Ersatzteilnehmer ist jederzeit kostenlos möglich.
  • Sollte die gesamte Veranstaltung aus organisatorischen Gründen abgesagt werden müssen, wird der volle Betrag erstattet. Andere Ansprüche an den Veranstalter können nicht geltend gemacht werden. Jeder Teilnehmer ist in vollem Umfang für sich selbst verantwortlich.

Stand: Februar 2018

Lotuslicht - Meditation Saalfeld - Rudolstadt
  • Telefon: 0152 - 25854523
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!