Tulku Lobsang in Saalfeld



Veröffentlicht am 12-11-2017

Der Schlüssel zur Heilung ist Dankbarkeit

Letzte Woche hatten wir das Glück einen Abendvortrag und einen ganztägigen Workshop mit Tulku Lobsang in Saalfeld zu besuchen. Da wir tief in der buddhistischen Lehre verankert sind, sind wir uns bewusst, dass es eine ganz besondere Ehre ist, dass solch ein hoher buddhistischer Meister nach Saalfeld kommt und wir die Möglichkeit haben, seinen Lehrer zuzuhören.

Tulku, ist ein tibetisches Wort und bezeichnet einen Menschen, der als Wiedergeburt eines früheren Meisters anerkannt wurde. Bekannte Tulku‘s sind u.a. der Dalai Lama oder der Panchem Lama. Ein schöner Film über die Suche und das Finden einer solchen Widergeburt ist der Spielfilm Little Buddha oder die Dokumentation Living Buddha .
Tulku Lobsang ist in Tibet geboren und wurde früh in die buddhistischen Lehren eingewiesen. Seit 2000 bereist er viele Länder und lehrt voller Weisheit und Güte über die tibetische Heilkunst, buddhistische Lehre und Astrologie.

Krankheiten haben laut Tulku Lobsang drei Ursachen: das Wetter, falsche Ernährung und unser Verhalten. Das Wetter können wir kaum beeinflussen, aber unsere Ernährung und unser Verhalten schon.
Bezüglich der Ernährung lautet sein Ratschlag ganz simpel:
„Frühstücke wie ein König, esse zu Mittag wie ein General und zu Abend wie ein Bettler."
Und bezüglich unserem Verhalten?

Tulku Lobsang bildet eine logische Kette: Wut und starke negative Emotionen sind direkt mit unserem Blut verbunden und wirken sich daher negativ auf unseren Körper und unser Immunsystem aus. Das Gegenteil von Wut ist laut Tulku Lobsang Güte. Güte und Freundlichkeit uns selbst und anderen gegenüber haben eine immense Heilwirkung auf unseren Körper. Wie praktizieren wir also weniger Wut zu haben und mehr Güte?

Der Schlüssel ist die Dankbarkeit. Dankbarkeit für sich selbst, für die Menschen und für die vielen vielen Dinge, die wir als so selbstverständlich ansehen: die Nahrung, das fließende Wasser, das warme und schützende Haus usw.. Dankbarkeit verändert das Blut, das Immunsystem und den Körper genauso wie Wut, aber in die entgegengesetzte Richtung, hin zu Gesundheit, Kraft und Heilung.
Also sei seltener wütende, sei gütig, sei glücklich und praktiziere Dankbarkeit. Das ist der Schlüssel. Und es ist nicht nur Tulku Lobsang, der dieses Geheimnis zu einem erfüllten Leben ausspricht, unzählige andere Meister und Bücher bestätigen es.
„Wenn das einzige Gebet, das Sie in Ihrem ganzen Leben sprechen, „danke“ heißt – dann ist das genug."
Meister Eckhart (1260-1328)
Beginne gleich morgen früh, wenn du die Augen aufschlägst und sage „Danke“. Danke für den neuen Tag, Danke für deine Familie und Danke für alle anderen Menschen, die dir begegnen.

Danke, Birgit Hansel und den Organisatoren, dass wir Zeit in der mitfühlenden und gütigen Gegenwart Tulku Lobsangs verbringen durften.

Willkommen

Demo

Willkommen auf unserem Blog! Hier berichten wir über Meditation, Yoga, natürliche Heilmethoden, Ernährung und vieles mehr. Vor allem aber wollen wir Wegweiser zu einem bewussten, ausgeglichenem und glücklichen Leben mit Dir teilen.


Buchtipp


Veranstaltungen

Lotuslicht - Meditation Saalfeld - Rudolstadt
  • Telefon: 0152 - 25854523
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!