"Wenn das einzige Gebet, das du jemals sprichst, "Danke" ist, wird das genug sein."
- Eckhart Tolle

Chang Yap

2014 bin ich von Singapur nach Deutschland, Saalfeld umgezogen, nachdem ich dort fast ein Jahrzehnt für ein medizinisches Unternehmen gearbeitet hatte. Das war einer der wichtigsten Wendepunkte in meinem Leben, da ich von einer großen, geschäftigen Stadt in eine viel ruhigere Stadt in Thüringen gezogen bin. Das gleiche galt für Lena, sie verließ Stuttgart, um mit mir zusammenzuziehen. Es war wirklich eine ganz neue Umgebung für uns.

Wir arbeiteten beide in der gleichen Firma. Mit der Zeit haben wir viele tolle Freunde kennengelernt, die uns sehr unterstützt haben und uns schließlich sehr ans Herz gewachsen sind (nicht schlecht für eine kleine Stadt wie diese ;-) )
Ich hatte das große Glück, in meinem Leben viele großartige Lehren und Lehrer kennengelernt zu haben. Ich habe ständig gelernt und bin gewachsen, was zu neuen Erfahrungen und Erkenntnissen führte, die zu vielen Erfolgen bei den Dingen, die ich mir vorgenommen habe, beigetragen haben. Ich habe das, was ich gelernt habe, immer geteilt und sehe mich nicht als eine Art Lehrer, sondern eher als Freund, der bereit ist, sich auf ein aufgeschlossenes Gespräch einzulassen. Ich bin, wie jeder andere auch, immer noch auf dem Weg und versuche, ein besserer Mensch zu werden.

Das Leben war immer sehr gut zu mir, wahrscheinlich weil ich mich immer wieder entscheide, positiv und dankbar zu sein und versuche, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen. Zum Beispiel, offen für neue Dinge und Erfahrungen zu sein und keine Angst zu haben zu versagen. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, es gar nicht erst zu versuchen. Mit anderen Worten, ich vertraue dem Universum oder dem Leben, dass, was auch immer passiert, es für das Wachstum und das höchste Wohl bestimmt ist.

Ich bin in der Vergangenheit viel gereist (in über 30 Länder) und bin mit vielen Menschen aus allen Lebensbereichen, mit unterschiedlichen Hintergründen und Kulturen, in Kontakt gekommen. Das hat meinen Horizont wirklich erweitert. Ich habe erkannt, dass wir als menschliche Rasse trotz unserer Unterschiede, unseres Ehrgeizes und unserer Ansichten letztendlich alle den gleichen Wunsch haben: glücklich und froh zu sein. Manchmal kann das Leben für einige von uns eine Herausforderung sein, aber ich glaube, dass wir die meiste Zeit eine Wahl haben. Wir können uns entscheiden, die Dinge durch einen anderen Filter zu sehen, indem wir uns fragen: Was will mir das Leben zeigen? Wie kann ich daran wachsen? Manchmal können wir wählen, eine schlechte Situation weniger dramatisch zu machen, indem wir unser Ego nicht mit zu viel Negativität im Kopf füttern. Ist es nicht verrückt, dass wir einen schlimmen Vorfall in unserem Kopf immer und immer wieder wiederholen, etwas Geschehenes immer wieder durchleben, was uns emotional nach unten zieht? Wer oder was ist hier das wahre Übel, die Situation oder dein Verstand?

"Was auch immer oder wie auch immer unser Glaubenssystem und unsere Überzeugung sein mögen, denke daran, dass das Leben kostbar ist, also lass uns das Beste daraus machen, für die Menschen um uns herum und für uns selbst."

Sei authentisch und ethisch.

Menschen spüren unsere Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit mit der Zeit durch unsere Energie und unser Verhalten. Diese sprechen lauter als Worte. Authentizität ist eine wichtige Tugend, die uns auf jeder Reise weiterbringt und uns weiter nach oben befördern wird.

Starke Menschen heben andere hoch, anstatt sie herabzusetzen.

Meistens ist es unsere Unsicherheit, die uns dazu bringt, andere herabzusetzen, damit wir uns ihnen überlegen fühlen. Wenn genügend Selbstliebe und ein gesundes Selbstwertgefühl vorhanden sind, werden wir nicht ständig nach irgendeiner Art von Bestätigung im Außen suchen.

Sei positiv und dankbar, das ist der Schlüssel zum inneren und äußeren Reichtum.

Große Dinge geschehen nur, wenn wir uns darauf einstimmen, uns mit positiver Energie zu verbinden. Sich gut zu fühlen ist wichtig.

Übernehme Verantwortung.

Spiele nicht die Opferrolle aus, indem du dich über alles beschwerst. Die Dinge werden sich nur dann zum Besseren wenden, wenn wir reflektieren und zu unserer Verantwortung stehen.

Vergleiche dich nicht mit anderen.

Sei die beste Version von dir selbst. Jeder hat eine andere Lebensaufgabe und einen anderen Seelenplan, also lebe nach deiner inneren Wahrheit und Erkenntnis, wann immer es möglich ist.

Vita

  • Service Development Manager (weltweit) - Multinationales Unternehmen für medizinische Geräte
  • Leiter Projekt und Service (Asiatisch-pazifischer Raum) - Multinationales Unternehmen für medizinische Geräte 
  • Direktor (Singapur, Malaysia)- Vertriebsunternehmen für medizinische Geräte 
  • Direktor (Singapur, Malaysia) - Unternehmen für Maschinenbau und Engineering 
Cron Job starten